Bericht der sechsten Woche


Heute geht es nicht nur um die Welpen, es wird auch von Ophelia berichtet. Wie sich das für hübsche Mädchen gehört, brauchen die auch mal eine Auszeit. Da die Kleinen auch gut ein paar Stunden ohne ihre Mama auskommen, hat Ophelia einen Wellness-Tag eingelegt. Maniküre, Pediküre, komplett die Haare machen und ganz viel Streicheleinheiten und Zuwendung. Hat ihr gut getan. Und mit den Haaren fiel auch die Anspannung von ihr ab. Kaum wieder zuhause und mit den Kleinen im Garten wurde wie wild gespielt, gerannt und getobt, den Kindern gezeigt, wie ein richtiger Schnauzer das macht. Es hat uns sehr gefreut, sie wieder so agil zu sehen.
Viele Besucher waren da und wir hörten viel Lob. Die Kleinen sind so süß, fit, munter, hübsch, verspielt, verschmust, offen, neugierig, lebensfroh, zeigen gutes Sozialverhalten usw.
Info an die zukünftigen Besitzer: es gibt auch eine andere Seite.
Wenn das Essen nicht rechtzeitig kommt, dann wird lautstark geschimpft. Unglaublich, wie laut das sein kann.
An Gartenliebhaber: es wird nichts mehr sein, wie es mal war. In der Rasenfläche wird gegraben. Alle Sträucher werden angenagt. Und bei Blumen kann man prima die Blüten abbeißen. Da die Bande beaufsichtigt werden muss, haben wir versucht, Teile unseres Gartens abzutrennen. Die Kleinen haben einen enormen Freiheitsdrang entwickelt. Alle Hindernisse werden untergraben bzw. überklettert um den eigenen Aktionsradius zu erweitern.
Da sich einzelne Familienmitglieder über dauerndes Wischen beschwert haben (es ging sogar so weit, dass über vermeintliche Blasen an den Händen vom dauernden Wischen berichtet wurde) haben wir mal eine "Pfützen- und Häufchen-Statistik" geführt. Täglich entstehen rund 140 Pfützen und  40 Häufchen. Die große morgendliche Grundreinigung und die Geschäfte im Garten nicht mitgerechnet. Hallo zukünftige Herrchen und Frauchen, das ist dann Euer Job. Aber bleibt entspannt. Die Zahl könnt Ihr durch 8 teilen. Und aus Erfahrung wissen wir, es wird weniger.


Gewicht der Welpen am 28.04.2018:

Weiss (Hündin) 2.730 gr.

Gelb (Rüde) 2.470 gr.

Orange (Hündin) 2.590 gr.

Türkis (Hündin) 2.450 gr.

Grün (Hündin) 2.490 gr.

Blau (Rüde) 3.100 gr.

Altrosa (Hündin) 2.535 gr.

Rot (Hündin) 2.360 gr.



Bilder der sechsten Woche: